Die Flugstaffel REVA wurde von Réal Weber, einem ehemaligen Militärs Piloten gegründet. Inspiriert durch die Pläne von „Variez“ (ein von Burt Rutan, einem Aerodynamik-Ingenieur der Nasa, erdachtes Flugzeug), beschloss er 1983, seine eigene Maschine zu bauen. Zwei Jahre später erblickte die „Acroez“, ein echtes Kunstflugzeug, das Licht der Welt.

Der ursprüngliche Plan von Réal Weber war es, zu reisen und Solo an Flugdemonstrationen teilzunehmen. Angesichts des steigenden Interesses des Publikums orientierte er sich aber schon schnell in Richtung Sportwettkampf und beschloss, eine Kunstflug-Staffel zu gründen.

So entstand 1992 der Verein REVA.

Mehr Informationen unter : http://perso.orange.fr/patrouille.reva/